Pallottiner
Bildungshaus / Seminare / Glück
Aktuelles
- Übersicht
- Newsletter

Bildungs- und Gästehaus
- Das Bildungshaus lädt ein
- Seminare
- Christliche Psychotherapie
- Referenten
- Freiwilliges Ökologisches Jahr
- Galerie

Pallottiner
- Die Pallottiner
- P. Dr. Jörg Müller
- Geschichte des Hauses
- Gottesdienste

Kontakt
- Anschrift
- Anreise
- Kontaktformular
- Links

Glück



So sehr erwünscht, so viel gesucht, so oft vermisst und so viel beschrieben: das Glück.
Doch wie können wir es (wieder) finden, wenn wir es nicht mehr fühlen können? Wie können wir es einladen, ein willkommener und vielgesehener Gast in unserem Leben zu wer-den? Und worin besteht berechtigte Hoffnung auf Glück, auch wenn gewisse Lebensumstände real unglücklich und traurig machen?
Erleben wir in uns Glück, so fühlen wir uns reich, erfüllt, sinnvoll unabhängiger der Lebensumstände. Beschwingt gehen uns Dinge von der Hand, blicken wir zuversichtlich in die Zukunft und erleben wir uns vital und lebensmutig froh.
Wie sehr wir dies erleben können hängt von dem Erleben und Wissen um Glück unserer Vorfahren ab, sowie von unseren persönlichen Erfahrungen von Glück im Leben.
In diesem Seminar werden wir versuchen, zu den Quellen des Glücks zurück zu kehren. Wir werden die Rinnsale und Flüsse von stillem Glück, kleinem Glück, großem Glück, süßem Glück sowohl in dem Familienfeld als auch in uns beginnen wach zu küssen. Auf diese Weise können sich das einstige und derzeitige Unglück beginnen zu schmelzen und als farbenprächtiger Regenbogen in unserer Seele erstrahlen.
Es ist nie zu spät, ein glückliches Leben zu beginnen – zum Beispiel heute!


Kurs Nr:24
Termin:Beginn: Freitag 22.06.2018 um 18:00 Uhr
Ende: Sonntag 24.06.2018 um 16:00 Uhr
Leitung:Karin Pixner
Kosten:180 € Kursgebühr
104 € Vollpension im Einzelzimmer 90 € im Doppelzimmer


Klicken Sie hier, um sich online anzumelden.


©2018 Pallottiner | Impressum | Datenschutz